5. Januar 2020 - Der australische Aktienbroker MPS veröffentlichte zum Jahresbeginn einen ausführlichen Analysebericht. Beim Aktienkurs von 0,048 AUD sah MPS Potenzial für die Nova Minerals Aktie, in den nächsten 12 Monaten auf 0,20 AUD ansteigen zu können. Das Estelle-Gold-Projekt befindet sich auf dem goldreichen Tintina-Gürtel in Alaska, auf dem zahlreiche große Goldminen schon viele Jahre profitabel Gold fördern. Innerhalb kürzester Zeit konnte Nova auf dem Teilziel Korbel eine erste geschlussfolgerte Goldressource von 2,5 Mio. Unzen definieren. Dabei ist Korbel nur eines von 15 vielversprechenden Goldzielen. Mit anspruchsvollen Bohrprogrammen in 2020, für die man inzwischen eine erfahrene Bohrfirma beauftragt hat, will Nova die Goldressourcen auf Estelle stark ausweiten und in höhere Kategorien heben. Man rechnet nur auf Korbel mit +10 Mio. Unzen. Eine Machbarkeitsstudie ist für 2021 geplant. Damit einhergehen soll die Entwicklung eines vorzeitigen Goldabbaues um früh eigenen Cashflow zu generieren. Mit der am 15.1.2020 bekannt gegebenen Kapitalerhöhung über 4,3 Mio Dollar ist Nova für diese Schritte gut gerüstet. 

Bild 5 170919

Den vollständigen Research Report (in englisch) können Sie unter nachfolgenden Link lesen - Bitte hier anklicken.

5. November 2019 - PITT STREET RESEARCH, ein renommierter australischer Aktienanalyst, sieht zwar noch Zurückhaltung bei potenziellen Käufern von Prospect Aktien, aber weitaus größere Chancen. Das Re-Rating der Aktie wird noch durch die bisher ungelöste Finanzierung der geplanten Lithium-Verarbeitungsanlage auf Arcadia gebremst. Auch ein Länderrisiko für Simbabwe wird wohl noch gesehen. Dem gegenüber steht die große Arcadia-Lagerstätte, die welweit einzigartig reine Lithium-Minerale, wie Spodumen und Petalit, liefern wird. Dafür gibt es bereits eine abgeschlossene Machbarkeitsstudie. Die Bedeutung der Reinheit dieser beiden Minerale ist nicht zu unterschätzen. Mit wachsender E-Mobilität und fortgeschrittener Entwicklung Erneuerbarer Energien wird neben Versorgungssicherheit essentieller Rohstoffe auch die Kosten für die Weiterverarbeitung zu diversen Lithiumkonzentraten entscheidend sein. Die Batterienindustrie könnte sich über preiswerter hergestelltes Lithiumkarbonat und -hydroxid freuen. Hochwertiges Petalit könnte reissenden Absatz in der globalen Glas- und Keramikindustrie finden. Daneben kommt in der Arcadia-Lagesrtätte noch Tantal vor, das in großen Energiespeicher benötigt wird.

Den vollständigen Research Report (in englisch) können Sie unter nachfolgenden Link lesen - Bitte hier anklicken.

24. Juli 2019 - Aktienanalyst GMP Securities L.P. ging bei diesem ambitionierten Kursziel und dem Rating "Speculative Buy" von 3 wesentlichen Annahmen aus. Mittel- bis langfristig wird die Nachfrage nach hochwertigen Manganprodukten schätzungsweise 6- bis 14-fach wachsen, einhergehend zur aufstrebenden E-Mobilität. Nach China soll nun auch in Europa eine nachhaltige Batterienindustrie hochgezogen werden. Diese riesige Manganlagerstätte von Euro Manganese im Herzen europas erlangt dadurch einen ungemeinen Standortvorteil. Das Chvaletice Projekt weist im übrigen die aktuell größten Manganressourcen in Westeuropa aus. Die vorliegende Machbarkeitsstudie prognostiziert einen Net Present Value (NPV) von 403 Mio. Dollar, was einem Investment Rate of Return (IRR) von 20% und einem NAV pro Aktie von 2 Dollar entsprechen würde. GMP machte bei seiner Einschätzung davon noch einen Sicherheitsabschlag von 50%.

Den vollständigen Research Report (in englisch) können Sie unter nachfolgenden Link lesen - Bitte hier anklicken.

13. Juli  2019 - Der renommierte australische Unternehmensberater analysiert beinahe die Hälfte der bei der ASX notierten Rohstoffunternehmen. Martin Place Securities (MPS) beleuchtet die 3 wichtigsten Teilprojekte von Nova: Goldexplorationen in Alaska (Estelle) und Australien (Officer Hill) sowie das etwas weiter entwickelte Lithium-Projekt Thompson Brothers in Kanada, das durch die im Mehrheitsbesitz befindende Tochtergesellschaft Snow Lake Resources verwaltet und entwickelt wird.

Den Research Report können Sie unter nachfolgenden Link lesen - Bitte hier anklicken.

08. Juli  2019 - Der renommierte kanadische Aktienanalyst Echelon Wealth Partners Inc. nahm den jungen Goldproduzenten Harte Gold in seine Watch-Liste auf. Bevor der Profi Ratings oder gar Kursziele vorgeben kann, macht er sich von Emittenten ein umfassendes Bild. Nicht nur vom Schreibtisch aus, sondern das Unternehmen unternahm höchstpersönlich eine professionelle Projektbesichtigung auf der Sugar Zone Goldmine in Ontario.

Ein Research Report mit konkretem Kursziel wird für die nächsten Wochen erwartet. 

Den Site Visit Report können Sie unter nachfolgenden Link lesen - Bitte hier anklicken

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung