0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Bewertungen)
Die Tatsache, dass Gold Anführer im Edelmetallsektor ist, hat massiven Einfluss auf Silber, und dies ist ein weiterer Faktor für den stark bullischen Konsens.

Basel III, ein regulatorisches Rahmenwerk für Stresstests der Zentralbanken weltweit, verlangt von den Banken, dass sie einen bestimmten Prozentsatz ihrer Vermögenswerte zurückhalten, um ihre Kreditvergabe zu entschulden. Am 28. Juni wird eine neue Regelung in Kraft treten, die nicht zugewiesene Gold-Papierkontrakte, die gegen Ausleihungen gehalten werden, entwertet.

Gleichzeitig wird physisches Gold von einem Tier 3-Aktivum zu einem Tier 1-Aktivum. Es wird zu 100% als Reserveaktivum zählen. Dies bietet den Banken eine enorme Möglichkeit, ihre Schulden zu tilgen und macht Gold sehr attraktiv, um es vor diesem Ereignis zu akkumulieren und aufgeblähte Dollars gegen Bullion zu tauschen. Basel 3 der Silberbulle.

Die Tatsache, dass Gold der Anführer im Edelmetallsektor ist, hat einen massiven Einfluss auf Silber, und dies ist ein weiterer Faktor für unseren stark bullischen Konsens.


Silber Tageschart, Chart der letzten Woche:

Open in new window

Silber in US-Dollar, Tageschart vom 20. Mai 2021


Wir haben den grünen Teil des obigen Tagescharts in unserer Chartbook-Veröffentlichung der letzten Woche veröffentlicht und dabei auf die Beständigkeit der unteren grünen Regressionskanal-Linie hingewiesen. Mit der zusätzlichen transaktionalen Unterstützungslinie aus unserer fraktionierten Volumenanalyse bei 26,85 USD standen die Chancen gut. Der kluge Leser wählte einen risikoarmen Einstieg unterhalb von 27 USD, am Tag nach der Chartbook-Veröffentlichung.

Auf der rechten Seite des Charts ist das Ziel bei 28,50 USD zu sehen. Dies war der 4. Trade in dieser Aufwärtsbewegung, der diese risikoarmen Marktengagements ermöglichte. Teilweise auf Grund von Basel 3.

Typischerweise würden nach einer solchen Ausdehnung deutlichere Retracements folgen, aber wir plädieren weiterhin für die untere grüne Linie als Ziel für risikoarme Einstiege. Nur weil die Situation bei Silber aufgrund von Basel 3 einzigartig ist.


Gold Wochenchart, Erwerb von Münzen und Barren:

Open in new window
Silber in US-Dollar, Wochenchart vom 20. Mai 2021


Der obige Wochenchart zeigt, wie die Stärke von Silber auch nach einem signifikanten Aufwärtstrend ab März 2020 nicht nachlässt. Ein zinsbullisches Fortsetzungsdreieck zeigt einen kleinen Trend innerhalb. Das Transaktionsvolumen hat einen Unterstützungsteppich unterhalb des Preises zementiert. Es ist wieder die untere grüne Linie, die wir für risikoarme Trades (Käufe) am attraktivsten finden. (lassen Sie sich nicht von der Preisdifferenz zwischen dem Spotpreis und dem tatsächlichen physischen Erwerbspreis abschrecken).

Es wäre auch nicht verwunderlich, wenn sich schon bald ein Dreiecksbruch manifestieren würde. Zumal sich die 27 USD als signifikante volumenanalytische Unterstützungszone für den Preis herausgebildet hat.


Gold Monatschart, Leicht unterschätzt:

Open in new window

Silber in US-Dollar, Monatschart vom 20. Mai 2021


Der monatliche Zeitrahmen zeigt, wie signifikant die Bewegungen werden können, sobald die 20 USD-Marke vom Preis durchdrungen wird. Wir erwarten, dass der Preis dieses Mal die 50 USD-Marke überschreitet. Denn typischerweise beeinflusst die Länge der Stauzone vor einer Range-Erweiterung direkt die Größe der folgenden Bewegung.

Es würde uns nicht überraschen, wenn wir einen langjährigen Aufwärtstrend sehen würden. Zweifler, die die Preise im Moment als teuer empfinden, werden sich im Nachhinein ärgern, warum sie nicht physisches Silber gekauft haben, als es noch günstig war.


Basel 3 der Silberbulle:

Ein Wort des Rates. Anomalien wie diese bringen ein verändertes Marktverhalten mit sich. Wenn Sie zu spät zur Party gekommen sind oder aus anderen Gründen noch nicht in der Lage waren, von risikoarmen Einstiegen zu profitieren, lassen Sie sich nicht entmutigen.

Wir haben die Marktmanipulation in unseren letzten beiden Chartbüchern erwähnt. Banken haben die Mittel, mit einem Vorteil am Markt teilzunehmen, um ihre gewünschten physischen Anschaffungen zu einem Preis zu bekommen, der den Handel für den einzelnen Investor holprig macht.

Setzen Sie nicht alles auf eine Karte. Handeln Sie mit kleinen Beträgen. Präzises Handeln ist bei physischen Käufen nicht erforderlich, da Sie nicht das Ziel haben, eine Woche später zu verkaufen.

Nutzen Sie Zeiten wie diese nicht, um Ihre Herangehensweise an den Markt zu ändern. Systemänderungen werden nicht vorgenommen, wenn Sie kämpfen, sondern entweder vor oder nach Marktanomalien. Vertrauen ist der wichtigste Teil des Handels. Sie wollen dieses Vertrauen nicht gefährden, indem Sie Ihren Handelsansatz ändern, wenn Ihr System vielleicht noch nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht hat.

Vereinfachen Sie, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihren Ansatz mit dem Ihnen vertrauten Instrumentarium ändern müssen. Wir sind zuversichtlich, dass selbst sehr kleine physische Silberkäufe Ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern werden.

© Florian Grummes
Folgen Sie uns in unserem Telegrammkanal.https://t.me/MidasTouchConsulting