TSX

  • Neue Goldanomalien auf Ashburton-Projekt entdeckt

    Zu Beginn der neuen Woche konnte Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) die Ergebnisse von weiteren 88 Bohrlöchern vermelden, die im vergangenen Jahr an verschiedenen Stellen auf dem Ashburton-Goldprojekt niedergebracht worden waren. Mit ihnen wurde Neuland betreten, denn die Bohrziele lagen entweder außerhalb der bekannten Ressource oder betrafen sogar Greenfield-Zielgebiete, die bislang noch nicht mittels Bohrungen genauer untersucht worden waren. Die Exploration war ein voller Erfolg, denn nach der Auswertung aller Ergebnisse steht fest: Es wurden weitere höchst interessante Goldlagerstätten entdeckt.

  • Neue Goldmineralisierungen auf Ashburton bestätigt

    Durch die Auswertung der im vergangenen Jahr auf dem Ashburton-Projekt durchgeführten Bohrungen konnte Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) eine neue Goldmineralisierung nachweisen. Sie liegt außerhalb der bereits bekannten Mt.-Olympus-Ressource, die aktuell auf 1,08 Millionen Unzen geschätzt wird. Der neue Fund hat das Potential, den Umfang des geplanten Tagebaus auf den beiden Lagerstätten Mt. Olympus und West Olympus signifikant auszudehnen. 

  • Bedeutende Partnerschaft für Lithium-Projekte

    Die chilenische Sociedad Química y Minera de Chile S.A. (SQM) ist einer der größten Lithiumproduzenten der Welt und weiterhin auf der Suche nach attraktiven Projekten und Kooperationen. Eine solche wurde kürzlich mit Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) unterzeichnet. Gegenstand des neuen Joint Ventures sind Kalamazoos Lithium-Projekte in der Pilbara-Region in Westaustralien. An ihnen kann SQM Eigentumsanteile gewinnen, wenn bestimmte vertraglich fixierte Leistungen für die Exploration erbracht werden.

  • Neue Patente und hohe Kundenakzeptanz

    Sowohl das chinesische wie auch das taiwanesische Patentamt haben Aurora Solar Technologies Inc(TSX-V: ACU, FSE: A82) zwei neue Patente erteilt. Sie erweitern den Schutz von Auroras geistigem Eigentum im Bereich der Infrarotsensorik im wichtigen chinesischen und taiwanesischen Markt. Gleichzeitig steigt die Akzeptanz von Auroras Messtechnologie durch die Kunden, denn 20 neue DMTM-Einheiten konnten vermittelt werden.

  • Neue Goldentdeckungen kündigen sich an

    Auf dem Teilgebiet Big Pond seines Cape-Ray-Goldprojekts in Neufundland konnte Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3erste bedeutende Abschnitte mit einer signifikanten Goldmineralisierung nachweisen. Aber auch die auf der Window-Glass-Hill-Lagerstätte niedergebrachten Infill-Bohrungen erwiesen sich als ein großer Erfolg, denn die angestrebte Bestätigung der früheren Bohrergebnisse konnte erreicht werden.   

  • Drittes Lithiumprojekt in der Pilbara-Region erworben

    Mit dem Zukauf des Pear-Creek-Lithiumprojekts hat Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) seine Lithiumexplorationsgebiete in der australischen Pilbara Provinz signifikant vergrößert, denn das 137 km² große Projekt erweitert die Lithiumliegenschaften auf 348 km², was nahezu einer Verdopplung der Ursprungsfläche entspricht.

  • Große Fortschritte bei den Lithium-Projekten

    Auf seinen Lithium-Projekten DOM's Hill und Marble Bar im östlichen Teil der Pilbara-Region in Westaustralien macht Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) aktuell große Fortschritte. Die Programme zur Entnahme von Bodenproben sind bereits abgeschlossen bzw. werden es Mitte des Monats sein, sodass anschließend für die neue Feldsaison 2022 die Ziele mit hoher Priorität definiert werden können. Sehr ermutigend sind dabei die entdeckten geologischen Ähnlichkeiten zu bestehenden Lithium-Minen in der Region.

  • Neue Kooperation zur Waferverfolgung

    Mit Shanghai Baibart Intelligent Technology Co. Ltd. hat Aurora Solar Technologies Inc(TSX-V: ACU, FSE: A82) eine Vereinbarung über die Entwicklung und Lieferung von Silizium-Wafer-Tracking-Systemen abgeschlossen. Die Trackingsysteme sind mit Auroras Insight™-Data-Science-Produkt ausgestattet. Die Kooperation ergänzt eine bereits zuvor angekündigte Partnerschaft mit WAVELABS und dient dazu, den großen chinesischen Markt zu erschließen.

  • Erweiterungsbohrungen stossen über 32m auf 2,6 g/t Gold

    Erweiterungsbohrungen, die Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3) auf dem Granite-Margin-Ziel, einem Teilbereich der Window-Glass-Hill-Lagerstätte des Cape-Ray-Goldprojekts in Neufundland niedergebracht hat, erwiesen sich als ein voller Erfolg. Es konnten mehrere hochgradig Goldmineralisierungen durchteuft werden, darunter ein 32 Meter langer Abschnitt mit 2,6 g/t Gold. Er enthielt eine zwei Meter lange, besonders stark vererzte Zone mit 28,9 g/t Gold.    

  • Das neue Winterbohrprogramm nimmt Gestalt an

    Die Sommersaison auf dem Cape-Ray-Goldprojekts in Neufundland ist vorbei und die geplanten Arbeiten sind fast alle abgeschlossen. Mit ihren Ergebnissen kannMatador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3) sehr zufrieden sein. Gleichzeitig richtet sich nun der Blick des Explorationsteams immer stärker auf das neue Winterbohrprogramm, denn das Momentum bei der Erkundung des riesigen Projekts soll auch in der kalten Jahreszeit hoch bleiben.    

  • Die Explorationsanstrengungen werden intensiviert

    Durch eigene Explorationsanstrengungen aber auch durch andere Maßnahmen will Westgold Resources Ltd. (ASX: WGX, FSE: 0W2) weiter wachsen und in den kommenden Jahren zu einem Produzenten mit einer Jahresproduktion von 300.000 Unzen Gold aufzusteigen. Damit dieses Ziel möglichst schnell erreicht werden kann, wurde für das kommende Jahr ein Explorationsbudget von 14 Millionen AUD angesetzt.    

  • Im Vergleich zur Konkurrenz massiv unterbewertet

    Ein interessanter Branchenvergleich zeigt, dass Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3) und das Cape-Ray-Goldprojekt in Neufundland an der Börse deutlich niedriger bewertet werden als vergleichbare Gesellschaften und Projekte. Für smarte Anleger, die diesen Bewertungsabschlag für sich zu nutzen wissen, ergibt sich daraus eine attraktive Investmentchance.    

  • Aufbau der Demonstrationsanlage schreitet zügig voran

    Der Aufbau der Demonstrationsanlage im tschechischen Chvaletice schreitet zügig voran. Die Arbeiten befinden sich im Zeit- und Budgetplan und von den Behörden erhielt Euro Manganese Inc. (TSXV/ASX: EMN, FSE: E06) kürzlich die Genehmigung, in den Gebäuden am Standort, in denen die Anlage in Kürze aufgebaut werden soll, bauliche Veränderungen vornehmen zu dürfen.

  • Neuer Vertrag mit großem Hersteller aus China

    In China konnte Aurora Solar Technologies Inc(TSX-V: ACU, FSE: A82einen weiteren großen Fisch an Land ziehen und mit einem der führenden Solarhersteller den zweiten Evaluierungsvertrag für sein neues Insight™-Data-Science-Produkt abschließen.

  • Europas Schwäche ist Auroras Chance

    Die Staaten der Europäischen Union haben sich ehrgeizigen Klimazielen verschrieben. Um sie erreichen zu können, muss allerdings in den kommenden Jahren der Anteil der erneuerbaren Energien am Bruttoendenergieverbrauch und besonders an der Stromerzeugung deutlich gesteigert werden. Das eröffnet Chancen fürAurora Solar Technologies Inc(TSX-V: ACU, FSE: A82und seine Insight™-Technologie, denn gerade die sonnenreichen Staaten im Süden der EU glänzen derzeit noch nicht mit Spitzenwerten.

  • Stapelweise Gold nahe Oberfläche bei Window Glass Hill

    Auf direkt unterhalb der Oberfläche verlaufende Goldvorkommen, die sich regelrecht übereinander stapeln, istMatador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3bei seinen jüngsten Infill-Bohrungen auf der Window-Glass-Hill-Lagerstätte des Cape-Ray-Goldprojekts in Neufundland gestoßen.    

  • Goldgehalte bis 17,85 g/t direkt unter Oberfläche

    Auf dem Ashburton-Goldprojekt verfügt Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) bereits über eine Ressource von 1,65 Millionen Unzen. Sie dürfte in Zukunft erheblich erweitert werden, denn das Unternehmen hat das auf der Waugh-Lagerstätte des Projekts durchgeführte Bohrprogramm erfolgreich abgeschlossen und dabei die hochgradige Goldmineralisierung auf eine Streichlänge von 2,5 Kilometer ausweiten können. 

  • Euro Manganese vereinbart Kooperation mit Nano One

    Gemeinsam mit Nano One, wird sich Euro Manganese (TSXV/ASX: EMN, FSE: E06) auf die Entwicklung von Manganprodukten konzentrieren, die für eine Verwendung in den Kathodenmaterialien von Nano One optimiert sind. Der Hintergrund dieser interessanten neuen Entwicklungsvereinbarung ist die aktuell rapide steigende Nachfrage nach hochreinen Manganprodukten.

  • Hochgradiges Gold direkt unter der Oberfläche

    Mit Goldgehalten von 4,2 g/t über 19 Meter hat Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3in der Window-Glass-Hill-Granite-Region des Cape-Ray-Goldprojekts das beste Bohrergebnis erzielt, das bislang auf dem gesamten Projekt niedergebracht wurde. Hinzu kommt, dass der neue Fund außerhalb der bekannten Ressource liegt und zudem ein neuer Zieltyp für goldhaltiges Gestein entdeckt wurde.   

  • Lithiumprojekte werden mit Nachdruck vorangetrieben

    Seit Anfang September erforscht ein Team von Geologen für Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR, FSE: KR1) das in der Pilbararegion gelegene DOM‘s-Hill-Projekt. Hier deuten erste Auswertungen auf die Existenz einer bedeutenden Lithiumlagerstätte hin. Ihrer genauen Lage will Kalamazoo nun mit einem umfangreichen Bodenexplorationsprogramm auf die Spur kommen.