E-Mobilität

  • Die Bedeutung der RPM-Zone wächst mit jedem Bohrloch

    Mit der Vorlage von zwei weiteren Bohrungen, die inzwischen ausgewertet wurden, bestätigt Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE:QM3) die sehr guten Bohrresultate, die bereits in der vergangenen Woche vorgelegt wurden. Erneut konnten 1,0 g/t Gold über 220 Meter und 0,4 g/t Gold über 405 Meter nachgewiesen werden. Damit schreitet nicht nur die Erschließung des Estelle-Goldprojekts in Alaska kontinuierlich weiter voran. Auch die RPM-Zone des Projekts gewinnt immer mehr an Bedeutung. 

  • Neue Marketmaker-Strategie für mehr Wachstum

    Mit einer Überarbeitung seiner aktuellen Marketingstrategie stellt sich First Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11) so auf, dass das Unternehmen in Zukunft primär als Marktmacher und nicht nur als Anbieter von Grapheneprodukten am Markt in Erscheinung tritt. Dank dieser Strategieänderung soll in Zukunft eine noch größere Marktdurchdringung erreicht werden.

  • Rekordumsatz letztes Quartal und starkes Wachstum

    Noch istFirst Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11) ein Unternehmen, das für seine Forschung und Entwicklung mehr Geld ausgibt als es gleichzeitig durch die bereits getätigten PureGRAPH®-Verkäufe einnimmt. Doch die Zeiten, in denen Geld verbrannt wird, könnten schon im nächsten Jahr zu Ende gehen, denn wie die in dieser Woche vorgelegten neuen Geschäftszahlen zeigen, steigt der Cashflow kräftig an und Monat für Monat werden die Ausgaben immer stärker durch Einnahmen aus den eigenen Verkäufen gedeckt.

  • Bonanzagrade und ein Kurssprung von 72,73 Prozent

    Die Aktie von Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE:QM3) sprang in der Nacht im australischen Handel sprunghaft an, denn das Unternehmen veröffentlichte Bohrergebnisse von der RPM-Zone des Estelle Goldprojekts mit Bonanzagraden von 10,1 g/t Gold über die beachtliche Länge von 123 Meter.    

  • Infill-Bohrungen bestätigen Kontinuität der Ressourcen

    Neue Goldfunde außerhalb der bekannten Ressource auf der Korbel-Lagerstätte des Estelle-Goldprojekts konnteNova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3in seiner heutigen Meldung nicht verkünden. Dafür bestätigen die ausgewerteten Infill-Bohrungen eindrucksvoll die Qualität und die Kontinuität der Korbel-Lagerstätte.    

  • Patente für Herstellung von grünem Wasserstoff

    Von seinem britischen Forschungs- und Entwicklungspartner Kainos Innovation Ltd. übernimmt First Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11eine Reihe von technologischen Patenten zur Kohlenwasserstoffumwandlung: Mit ihnen lassen sich in einem einstufigen Kavitationsprozess Erdölrohstoffe zu Grafit und Graphen in Batteriequalität und zu grünem Wasserstoff umwandeln. Damit eröffnet sich das Unternehmen ein weiteres höchst interessantes Geschäftsfeld.

  • Euro Manganese vereinbart Kooperation mit Nano One

    Gemeinsam mit Nano One, wird sich Euro Manganese (TSXV/ASX: EMN, FSE: E06) auf die Entwicklung von Manganprodukten konzentrieren, die für eine Verwendung in den Kathodenmaterialien von Nano One optimiert sind. Der Hintergrund dieser interessanten neuen Entwicklungsvereinbarung ist die aktuell rapide steigende Nachfrage nach hochreinen Manganprodukten.

  • CEO Christopher Gerteisen spricht Klartext

    In einem Interview mit Proactive Investors nahm Nova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3CEO Christopher Gerteisen ausführlich Stellung zur aktuellen Entwicklung des Unternehmens und zur jüngst durchgeführten Kapitalerhöhung.   

  • Profi-Investoren geben 12 Mio. AUD frisches Kapital

    Starkes Interesse von institutioneller Seite und die Notwendigkeit, das aggressive Bohrprogramm auf dem Estelle-Goldprojekt solide finanziert zu wissen, hat Nova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3dazu bewogen, neue Aktien im Wert von 12,0 Millionen Australischen Dollar auszugeben. Dank der zusätzlichen Finanzmittel ist nun das Bohrprogramm, das auch im Winter fortgesetzt werden soll, ebenso gesichert wie die Erstellung der Ressourcenschätzungen.   

  • Finanzierung des Manono-Projekts gesichert

    Einen wichtigen Durchbruch auf dem Weg zum Lithiumproduzenten konnte AVZ Minerals Limited(ASX: AVZ, FSE: 3A2heute vermelden, denn das Unternehmen hat mit Suzhou CATH Energy Technologies eine Übereinkunft zur Finanzierung des Manono-Projekts erzielt. Mehr als 400 Millionen US-Dollar werden die Chinesen in den kommenden Monaten in das Lithium-Zinn-Projekt investieren, sodass die für den Übergang zum Produzenten kalkulierten Kosten nun zum größten Teil finanziert sind.

  • Neue aufregende Funde kündigen sich an

    Bodenproben, die außerhalb der Korbel-Main-Zone und damit auch außerhalb der bekannten Ressource genommen wurden, enthielten Goldgehalte von bis zu 30,4 g/t. Damit scheint sich eine Annahme zu bestätigen, die Fachleute schon lange hegen: Das Estelle-Goldprojekt enthält noch deutlich mehr Lagerstätten als bislang bekannt und Nova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3ist dabei, sie eine nach der anderen alle zu entdecken.   

  • Vorgefertigte Graphenträger für Kunden entwickelt

    Damit PureGRAPH® von den Kunden leichter in ihre eigene Produktionsabläufe integriert werden kann, hat First Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11) ein neues Masterbatch mit dem Namen PureGRAPH® MB-EVA entwickelt. Es ergänzt die bisherigen Masterbatches und stellt damit eine wichtige Komponente für die geplante Marktdurchdringung dar, denn mit jedem neuen Masterbatch wird das Anwendungspotential für PureGRAPH® erhöht.

  • Auf dem Weg zur dritten Weltklasselagerstätte

    Mit der Korbel-Main-Zone und der RPM-Zone konnte Nova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3bereits zwei Goldlagerstätten im Weltklasseformat auf dem Estelle-Goldprojekts identifizieren. Nun deutet sich mit der Erkundung des Stoney Prospects bereits der dritte Fund dieser Größenordnung an, denn Bodenproben lieferten Gehalte von bis zu 48,4 g/t Gold, 2.720 g/t Silber und hohe Kupfergehalte von bis zu 2,4 Prozent.  

  • PEA bestätigt jetzt schon ein Minenleben von 7 Jahren

    Diese Zahlen haben es in sich und viele Investoren werden sich begeistert die Hände reiben! Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SPkonnte dank seiner erfolgreichen Bohrungen die Mineralressource auf 420.000 Unzen Gold erhöhen. Daneben bescheinigt die ebenfalls abgeschlossene vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie dem Cerro-Caliche-Projekt bei einer jährlichen Goldproduktion von 45.700 Unzen Goldäquivalent eine Lebensdauer von sieben Jahren, was einer Gesamtproduktion von 323.500 Unzen Goldäquivalent entspricht. Wobei die Kosten für die Errichtung der Mine bereits nach nur 2,2 Jahren verdient sind.  

  • RPM-Zone wächst zur zweiten Weltklasselagerstätte heran

    Nach der Korbel-Main-Zone steigt nun auch die RPM-Zone des Estelle Goldprojekts zu einer Goldressource von Weltklasse auf. Diese wichtige Erkenntnis bestätigen die heute von Nova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3) veröffentlichen jüngsten Bohrergebnisse mit 0,6 g/t Gold über 274 Meter und 0,3 g/t Gold über 326 Meter.  

  • Ausgedehnte Goldstrukturen über bis zu 349 Meter

    Erst vor drei Tagen berichteteNova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3) hervorragende Bestätigungsbohrergebnisse von der Korbel-Main-Zone des Estelle Goldprojekts. Nun wurden weitere Bohrergebnisse vorgelegt, die diese Ergebnisse nochmals deutlich toppen mit Goldgehalten von 0,5 g/t über 311 Meter und 128 Meter. Insgesamt ergeben sich dadurch in den drei ausgewerteten Bohrlöchern Goldgehalte von 0,4 g/t über 324 Meter und zweimal ein Gehalt von 0,3 g/t Gold über 349 und 211 Meter.  

  • newGen beschert erste PureGRAPH® Umsatzerlöse

    Die bestehende Vertriebsvereinbarung mit newGen, einem Hersteller für Schutzkleidung im Bergbau, konnte First Graphene Limited(ASX: FGR, FSE: M11) erheblich erweitern. Als Resultat von erfolgreichen Test und der Einführung einer neuen Produktreihe wird newGen in den nächsten drei Jahren insgesamt 4.800 Kilogramm PureGRAPH® abnehmen, sodass First Graphene dank dieses Vertriebserfolgs Einnahmen zwischen 1,2 und 1,4 Millionen Australische Dollar, das sind umgerechnet 750.000 bis 870.000 Euro, zufließen werden.

  • Exzellente Bohrergebnisse bestätigen die Gold-Strategie

    Die von Nova Minerals Limited(ASX: NVA, FSE: QM3) auf der Korbel-Main-Zone des Estelle Goldprojekts niedergebrachten Infill- und Erweiterungsbohrungen bestätigten erneut mit durchschnittlichen Goldgehalten von 0,5 und 0,4 g/t über Längen von über 210 Meter die Mächtigkeit der über drei Kilometer langen Mineralisierung. Durch sie wird nicht nur die bislang bekannte Ressource aufgewertet und erweitert. Auch der Plan des Unternehmens, das Projekt schneller in Produktion zu bringen, erfährt durch sie einen deutlichen Schubauf der Korbel-Main-Zone des Estelle Goldprojekts niedergebrachten Infill- und Erweiterungsbohrungen bestätigten erneut mit durchschnittlichen Goldgehalten von 0,5 und 0,4 g/t über Längen von über 210 Meter die Mächtigkeit der über drei Kilometer langen Mineralisierung. Durch sie wird nicht nur die bislang bekannte Ressource aufgewertet und erweitert. Auch der Plan des Unternehmens, das Projekt schneller in Produktion zu bringen, erfährt durch sie einen deutlichen Schub.  

  • Hochgradige Bodenproben deuten große Ausdehnung an!

    Mit seinem aktuellen Bodenprogramm will Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SPauf dem Cerro-Caliche-Projekt neue Bohrziele entdecken. Diesem Ziel ist man einen großen Schritt nähergekommen, denn 275 neu ausgewertete Bodenproben enthielten nicht nur Goldgehalte von 2,5 bis 14,3 g/t, sondern deuten auch an, dass sich die Mineralisierung innerhalb zweier in südlicher Richtung verlaufender Korridore um bis zu 750 Meter fortsetzen könnte.

  • Tests ergeben Goldgewinnungsrate von 74 Prozent

    Eine Großprobe von über 4.700 Kilogramm Sonoro Gold Corp. (TSX-V: SGO, FSE: 23SPeinem umfangreichen metallurgischen Test unterzogen. Das Erz wurde über einen Zeitraum von 90 Tagen mittels Säulentests aufgearbeitet. Dabei konnte durchschnittlich 74 Prozent des im Erz enthaltenen Goldes gewonnen werden.