Im Juni 2021 hat American Rare Earths Limited (ASX: ARR, FSE: 1BHA) mit dem Halleck-Creek-Projekt im US-Bundesstaat Wyoming ein drittes Seltene-Erden-Projekt in den USA akquiriert. Es wurde in der Zwischenzeit zur Bohrreife entwickelt, sodass die ersten Kernbohrungen dort im Frühjahr 2022 beginnen können.     

Geplant ist, die Arbeiten noch im ersten Quartal oder aber zu Beginn des zweiten Quartals dort beginnen zu lassen, denn das Projekt ist ausgesprochen interessant. Als Ziel der neuen Exploration wurde ein Zielgebiet ausgewählt, das eine Mineralisierung aus Seltenen Erden Oxiden mit einem durchschnittlichen TREO-Gehalt (Total Rare Earth Oxide) von 2.330 bis 2.912 ppm enthält.

Die Auswahl basiert auf Oberflächenproben, die im Jahr 2018 vom Vorbesitzer auf dem Overton-Mountain-Gebiet genommen wurden. Sie deuten auf ungefähr 308 bis 385 Millionen Tonnen Gestein mit einer signifikanten Seltenen-Erden-Mineralisierung hin. Diese guten Ergebnisse wurden im Juni und Juli 2021 durch eigene Bodenproben überprüft. Dabei bestätigten die 197 genommenen Proben mit TREO-Werten von 3.187 ppm die historischen Analysen.

Nun gilt es im neuen Jahr, mit Hilfe der niederzubringenden Bohrungen auch die Ausdehnung der Mineralisierung zur Tiefe hin zu bestimmen und die regionale Ausdehnung der Lagerstätten zu erkunden. Dazu werden zunächst neun Kernbohrungen angesetzt. Fünf von ihnen werden auf der Overton-Mountain-Lagerstätte niedergebracht werden und eine Gesamtlänge von etwa 825 Meter aufweisen. Die verbleibenden vier Bohrungen sind der Red-Mountain-Lagerstätte vorbehalten.

Das neue Bohrprogramm steht allerdings noch unter dem Vorbehalt, dass die zuständigen Behörden die Bohrungen zunächst genehmigen müssen. In Abhängigkeit von der Frage, wann die entsprechenden Genehmigungen vorliegen, kann dann auch der genau Starttermin festgelegt werden.

Sollte das Explorationsprogramm den gewünschten Erfolg bringen, wird American Rare Earths in den USA bereits über drei Seltene-Erden-Projekte verfügen, die in absehbarer Zeit die gefährliche Abhängigkeit des Westens von China reduzieren können.

Background
American Rare Earths Ltd. (ASX: ARR, FSE: 1BHA) ist ein in Australien und Deutschland börsennotiertes australisches Explorationsunternehmen, das auf die Erkundung und Entwicklung von Liegenschaften mit hohen Gehalten an Seltenen Erden und kritischen Metallen wie Scandium in Nordamerika und Australien fokussiert ist. 170 Kilometer nordwestlich von Phoenix im US-Bundesstaat Arizona besitzt das Unternehmen zu 100% das La-Paz-Rare-Earth-Projekt. Es verfügt bereits über eine Ressource nach dem australischen JORC-Standard von 128,2 Mt mit einem Seltenen-Erden-Gehalt von 373,4 ppm (0,037%). Zusätzlich zu diesem Flaggschiff wurde im Frühjahr 2021 das Searchlight-Rare-Earth-Projekt in Nevada akquiriert. Fast gleichzeitig sicherte sich das Unternehmen in Westaustralien die oberflächennahen Mineralrechte für Scandium auf dem Split-Rocks-Projekt. Das Ziel des Unternehmens ist es, in diesem sehr stark von China dominierten Markt zu einem unabhängigen Anbieter aufzusteigen.


Interessantes
Englische Pressemitteilung zum Beitrag
Videos & detailliertes Unternehmensprofil 

Axino Newsletter



Bohrkerne 06 2021


Landkarte Projektbersicht 10 2021

Tabelle Ressourcen Update 030821

Landschaft La Paz 261021

Globale Verteilung kritischer Rohstoffe 10 2021 

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und §48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der American Rare Earths Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ein weiterer Interessenkonflikt besteht darin, dass zwischen der AXINO Media GmbH und der American Rare Earths Limited ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag besteht. Demnach wird die AXINO Media GmbH entgeltlich für ihre Berichterstattung entlohnt. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Strategische Übernahme erweitert das Lithium-Port

Im Anschluss an eine Tradingpause wird die Aktie von Askari Metals Limited (ASX: AS2, FSE: 7ZG) seit heute wieder gehandelt. Das Unternehmen hat dabei sein

Die Segel für ein erfolgreiches Jahr 2022 werden

In seinem heute veröffentlichten Brief an die Aktionäre bedankte sich American Rare Earths Limited (ASX: ARR, FSE: 1BHA) CEO, Chris Gibbs, nicht nur für di

Anshof-3-Bohrung wird für weitere Tests vorbereite

In der Zwischenzeit hat das Management von  ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) entschieden, welche Schritte die nächsten auf dem Weg zur Entwicklung der Anshof-

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung