Mit der Korbel-Main-Zone und der RPM-Zone konnte Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3bereits zwei Goldlagerstätten im Weltklasseformat auf dem Estelle-Goldprojekts identifizieren. Nun deutet sich mit der Erkundung des Stoney Prospects bereits der dritte Fund dieser Größenordnung an, denn Bodenproben lieferten Gehalte von bis zu 48,4 g/t Gold, 2.720 g/t Silber und hohe Kupfergehalte von bis zu 2,4 Prozent.   

Nach der Korbel-Main-Zone steigt nun auch die RPM-Zone des Estelle Goldprojekts zu einer Goldressource von Weltklasse auf. Diese wichtige Erkenntnis bestätigen die heute von Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) veröffentlichen jüngsten Bohrergebnisse mit 0,6 g/t Gold über 274 Meter und 0,3 g/t Gold über 326 Meter.  

Erst vor drei Tagen berichtete Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) hervorragende Bestätigungsbohrergebnisse von der Korbel-Main-Zone des Estelle Goldprojekts. Nun wurden weitere Bohrergebnisse vorgelegt, die diese Ergebnisse nochmals deutlich toppen mit Goldgehalten von 0,5 g/t über 311 Meter und 128 Meter. Insgesamt ergeben sich dadurch in den drei ausgewerteten Bohrlöchern Goldgehalte von 0,4 g/t über 324 Meter und zweimal ein Gehalt von 0,3 g/t Gold über 349 und 211 Meter.  

Die von Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) auf der Korbel-Main-Zone des Estelle Goldprojekts niedergebrachten Infill- und Erweiterungsbohrungen bestätigten erneut mit durchschnittlichen Goldgehalten von 0,5 und 0,4 g/t über Längen von über 210 Meter die Mächtigkeit der über drei Kilometer langen Mineralisierung. Durch sie wird nicht nur die bislang bekannte Ressource aufgewertet und erweitert. Auch der Plan des Unternehmens, das Projekt schneller in Produktion zu bringen, erfährt durch sie einen deutlichen Schubauf der Korbel-Main-Zone des Estelle Goldprojekts niedergebrachten Infill- und Erweiterungsbohrungen bestätigten erneut mit durchschnittlichen Goldgehalten von 0,5 und 0,4 g/t über Längen von über 210 Meter die Mächtigkeit der über drei Kilometer langen Mineralisierung. Durch sie wird nicht nur die bislang bekannte Ressource aufgewertet und erweitert. Auch der Plan des Unternehmens, das Projekt schneller in Produktion zu bringen, erfährt durch sie einen deutlichen Schub.  

Eine deutliche Beschleunigung seiner Explorationsarbeiten strebt Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3)  derzeit auf dem Estelle Goldprojekts in Alaska an. Schon in Kürze wird ein fünftes Bohrgerät auf der Liegenschaft eintreffen und die Erkundung aufnehmen. Einen entscheidenden Schub dürfte die Beschleunigung der Explorationsarbeiten jedoch durch die Inbetriebnahme eines eigenen Labors auf dem Projektgelände erfahren.  

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung