Eine stark überzeichnete Finanzierungsrunde hat AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) Anfang Juli erfolgreich platziert. Dabei haben erfahrene, professionelle Anleger insgesamt 40 Mio. AUD in das Manono-Lithium-Zinn-Projekt investiert. Die Kapitalerhöhung fiel damit am Ende um 10 Mio. AUD höher aus, als zunächst geplant. Der Erlös erhöht nicht nur die Barreserven des Unternehmens, sondern wird auch dazu verwendet, AVZs Anteil am Manono-Projekt von bislang 60 auf 75 Prozent zu erhöhen.

Was die Bundestagswahl für die deutsche Politik ist, das sind im Rohstoffsektor die Kapitalerhöhungen bei den Explorern und Minenentwicklern. Wie die Wähler, so bewerten auch die Kapitalgeber einerseits das in der Vergangenheit Geleistete und treffen ihre Entscheidung andererseits auch mit Blick auf die zu erwartende Zukunft. Nur wenn beide Aspekte passen, fließt das große Geld. Ansonsten wird nur verhalten oder auch gar nicht investiert.

Im Fall von AVZ Minerals zeigt die Anfang Juli platzierte Kapitalerhöhung, über die das Unternehmen heute berichtet hat, dass die Anleger mit der Entwicklung der vergangenen Jahre zufrieden sind und die Zukunft so positiv einschätzen, dass sie sich unbedingt an diesem Weltklasseprojekt beteiligen wollten. Wäre es anders gewesen, wäre das Gedränge am Eingang vermutlich nicht so groß gewesen.

Vor Kosten hat AVZ 40 Mio. AUD an neuem Kapital eingesammelt. Das sind 10 Mio. AUD oder ein Drittel mehr als ursprünglich geplant war. Hinzu kommt, dass die neuen Aktien vor allem von hochkarätigen institutionellen Investoren aus Australien und Nordamerika gezeichnet wurden. Mit von der Partie war auch ein in Europa ansässiger Händler für physische Energierohstoffe.

Insbesondere seine Beteiligung deutet darauf hin, dass die institutionellen Anleger auf der einen Seite das enorme Potential des riesigen Projekts erkannt haben. Auf der anderen Seite ist ihnen aber auch bewusst, dass es schon bald Streit um das verfügbare Lithium geben wird, denn die Förderung kommt der massiv gestiegenen und noch immer weiter explodierenden Nachfrage kaum hinterher.

Wird auch nur ein Teil der aktuell geplanten Ziele zur Elektromobilität erreicht, ist ein harter Kampf unter den Unternehmen um das verfügbare Lithium in den nächsten Jahren kaum mehr zu vermeiden. AVZ wird von diesem Ringen profitieren. Denn das Manono-Projekt steuert just in dem Moment auf den Beginn der Produktion zu, in dem die Nachfrage nach Lithium sprunghaft anzusteigen beginnt. Das konnte im Vorfeld keiner ahnen, aber besser hätte das Timing wirklich nicht sein können.

Weil Letzteres auch den Investoren vollkommen bewusst ist, war das Gedränge am Eingang in den letzten Wochen so groß. Das sollte auch den privaten Anlegern zu denken geben. 

Background
AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) ist ein in Australien und Deutschland börsennotierter angehender Lithiumproduzent. Das Unternehmen besitzt das Manono-Projekt in der Demokratischen Republik Kongo. Für dieses existiert bereits eine Machbarkeitsstudie mit beeindruckenden Zahlen. Die Wirtschaftlichkeitsberechnung attestiert dem Projekt bei Kosten von 550 Mio. US-Dollar über eine Lebensdauer von zunächst 20 Jahren einen zu erwartenden Nettogewinn von 3,7 Mrd. US-Dollar. Nicht berücksichtigt in der Rechnung wurden die zusätzlich noch zu erwartenden Nebeneinnahmen aus dem Verkauf der Beiprodukte Zinn, Niob und Tantal. Erste bindende Abnahmevereinbarungen wurden bereits mit namhaften Lithiumverarbeitern abgeschlossen. Die endgültige Minenlizenz und die notwendigen Finanzierungsentscheidungen werden noch für den Herbst 2021 erwartet. Da die Installation der Verarbeitungsanlage etwa 18 Monate beanspruchen wird, ist die Verschiffung der ersten Produkte nach derzeitigem Stand für den Jahreswechsel. 2023/2024 zu erwarten.

Interessantes
Englische Pressemitteilung zum Beitrag
Videos & detailliertes Unternehmensprofil

Axino Newsletter

bersichtskarte 210420

Bohrgeraet 2021

Spodumenmineral

Beladung Schiff 091018

Lithium Produkt 130121

Risikohinweis
Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der AVZ Minerals Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.

Leser dieses Artikels interessierten sich auch für diese Beiträge

Hochgradiges Gold direkt unter der Oberfläche

Mit Goldgehalten von 4,2 g/t über 19 Meter hat Matador Mining Limited (ASX: MZZ, FSE: MA3) in der Window-Glass-Hill-Granite-Region des Cape-Ray-Goldprojekts das

Vorgefertigte Graphenträger für Kunden entwickelt

Damit PureGRAPH® von den Kunden leichter in ihre eigene Produktionsabläufe integriert werden kann, hat First Graphene Limited (ASX: FGR, FSE: M11) ein neues Masterbatch m

Auf dem Weg zur dritten Weltklasselagerstätte

Mit der Korbel-Main-Zone und der RPM-Zone konnte Nova Minerals Limited (ASX: NVA, FSE: QM3) bereits zwei Goldlagerstätten im Weltklasseformat auf dem Estelle-Goldpro

AXINOCapital Newsletter

Wir haben in den letzten Jahren ein echtes Näschen für Gewinneraktien bewiesen. Gleich mehrere der von uns beobachteten Unternehmen sind um mehrere Hundert Prozent gestiegen! Natürlich kann nicht jedes Unternehmen so ein Volltreffer sein, doch durch sorgfältige Abwägung der Fakten und das richtige Timing lässt sich die Erfolgswahrscheinlichkeit deutlich steigern. Einige Beispiele für die Top-Performer der Redaktion finden auf unserer Seite "Performance". Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine unserer Neuvorstellungen mehr!

Ihre E-Mail Adresse wird an das Datenschutz-zertifizierte Newsletter-Tool der 1&1 IONOS SE zum technischen Versand weitergegeben. Eine Abmeldung vom Newsletter-Versand ist Ihnen jederzeit möglich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung